Beiträge 

Sommerfest der Nachhaltigkeit

  Heuer lädt der Arbeitskreis Nachhaltiges Windach unter der Schirmherrschaft der Gemeinde Windach ein. Neben geselligem Beisammensein wird es wieder lokales Essen und Trinken, ein unterhaltsames Programm für Kinder und Jugendliche sowie eine Vielzahl von Ständen...

Kommunale Wärmeplanung in der VG Windach

WIR STELLEN UNS DEM KLIMAWANDEL Zusätzlich zur aktuellen Diskussion um Energie-Versorgung, -Sicherheit und -Kosten haben wir im letzten Jahr viel Aufregung und Irritation über des Gebäude-Energiegesetz (GEG), umgangssprachlich auch Heizungshammer genannt, gesehen....

Atomkraft und Kernfusion

Heilsversprechen, Fluch oder doch irgendetwas dazwischen?
Aktuell werden immer wieder Forderungen laut nach einer Neuauflage der Nutzung von Atomenergie sowie nach einer forcierten Entwicklung der Kernfusion. Wilhelm Lüdeker und Natalie Rehm möchten den Zuhörern und Zuschauern die Gelegenheit bieten, sich ein eigenes Bild von diesen Technologien und ihren möglichen Folgen zu machen.

Multitalent – Pflanzenkohle

…ein Baustein im Kampf gegen Energie-, Klima- und Biodiversitätskrise.
…noch wenig bekannt als CO2-Speicher ind der klimapositiven Landwirtschaft.
Ein Vortrag von Peter Götz.

Der Wald nach dem Forst

Wie schaffen wir den Klimawald? – Auf der Suche nach der Antwort zu dieser Frage lud der AK Nachhaltiges Windach zu einer Exkursion in den Riederauer Forst am Ammersee ein und erfuhr Erstaunliches….

Sommerfest im Schlosspark 2023

Der Arbeitskreis Nachhaltiges Windach lud am Freitag, den 23. Juni 2023 ab 17.00 Uhr bei schönem Wetter in den Schlosspark Windach zum Sommerfest ein. Hier wurden in gemütlicher Atmosphäre bei lokalem Essen und Trinken die 17 Nachhaltigkeitsziele der UN  vorgestellt...

Biodiversitätskrise in Bayern und weltweit

Dramatischer Artenschwund und Klimawandel sind zwei globale Themenkreise, die sich überschneiden….
Prof. Dr. Hanno Schäfer von der TU München erklärt, warum in Zeiten des globalen Wandels die Kenntnis über den Ursprung der Biodiversität der Schlüssel für erfolgreiches Management und Schutz naturnaher Lebensräume ist.

Bayerns Gewässer im Klimawandel

Bayerns Gewässer im Klimawandel- Was sind die Auswirkungen für Gewässerorganismen und wie können wir bei der Anpassung helfen, am Beispiel der Windach?
Diese Fragen beantwortet Dr. Stefan Ossyssek, Referent für Arten- und Biotopschutz beim BUND Naturschutz.

WIR STELLEN UNS DEM KLIMAWANDEL – 3.Energiegewinnung mit Windkraft

Der Arbeitskreis Nachhaltiges Windach startete im neuen Jahr mit dem dritten Vortrag von Wilhelm Lüdeker zum Thema "Energiegewinnung". Hierzu waren alle Interessierte recht herzlich eingeladen. Am 26. Jan. 2023 folgten so viele der Einladung des AK NaWi wie noch nie...

EU verklagt Deutschland: Quittung fürs Nichtstun?

Die Natur in der EU steht unter Stress: Wälder werden für den Straßenbau gerodet, Flüsse für den Schiffsverkehr begradigt, wertvolle Moore für den Abbau von Torf zerstört. Die EU-Kommission will gegensteuern.

Energiewende zum Selber machen. Wie geht das?

Dieser Ratgeber soll jenen den Klimawandel und vor allem die Energiewende “näher“ bringen, die mit diesen Begriffen nicht so recht etwas anfangen können.

Lichtsmog

Kunstlicht stört auf vielfältige Weise die Aktivitäten von Organismen, welche sich über Jahrmillionen an Sonne, Mond und Sterne als wichtigste Lichtquellen und an deren Zyklen angepasst haben.

Bildnachweis:

  • © Plakat AKNW Huber
  • © Wilhelm Lüdeker
  • © Pixabay Fritzthecat
  • © Foto von Ute Pontius Mai 2021
  • © A. Lenner, AKNW
  • © Foto von Gerd Altmann auf Pixabay
  • © Plakat AKNW
  • © Stefan Ossyssek
  • © Oimheidi auf Pixabay
  • © Sibylle Reiter
  • © Bild von enriquelopezgarre auf Pixabay
  • © Oliver Wittig
  • © Ulrike Peters
  • © Ulrike Peters