Multitalent – Pflanzenkohle

…ein Baustein im Kampf gegen Energie-, Klima- und Biodiversitätskrise.
…noch wenig bekannt als CO2-Speicher ind der klimapositiven Landwirtschaft.
Ein Vortrag von Peter Götz.

Der Wald nach dem Forst

Wie schaffen wir den Klimawald? – Auf der Suche nach der Antwort zu dieser Frage lud der AK Nachhaltiges Windach zu einer Exkursion in den Riederauer Forst am Ammersee ein und erfuhr Erstaunliches….

Wie grüner Wasserstoff unsere Zukunft sichert….

…. darüber referiert die Hamburger Wissenschaftjournalistin Monika Rößiger mit anschließender offener Diskussion.

Sommerfest 2023 im Schlosspark

DAS FEST FINDET STATT 🙂 (Stand: 8:30 Uhr, 23.06.2023) Der Arbeitskreis Nachhaltiges Windach lädt herzlich ein zum Sommerfest bei schönem Wetter am Freitag, den 23. Juni 2023 ab 17.00 Uhr im Schlosspark Windach Neben geselligem Beisammensein wird es Essen und...

Biodiversitätskrise in Bayern und weltweit

Dramatischer Artenschwund und Klimawandel sind zwei globale Themenkreise, die sich überschneiden….
Prof. Dr. Hanno Schäfer von der TU München erklärt, warum in Zeiten des globalen Wandels die Kenntnis über den Ursprung der Biodiversität der Schlüssel für erfolgreiches Management und Schutz naturnaher Lebensräume ist.

Bayerns Gewässer im Klimawandel

Bayerns Gewässer im Klimawandel- Was sind die Auswirkungen für Gewässerorganismen und wie können wir bei der Anpassung helfen, am Beispiel der Windach?
Diese Fragen beantwortet Dr. Stefan Ossyssek, Referent für Arten- und Biotopschutz beim BUND Naturschutz.

WIR STELLEN UNS DEM KLIMAWANDEL – 3.Energiegewinnung mit Windkraft

Der Arbeitskreis Nachhaltiges Windach startete im neuen Jahr mit dem dritten Vortrag von Wilhelm Lüdeker zum Thema "Energiegewinnung". Hierzu waren alle Interessierte recht herzlich eingeladen. Am 26. Jan. 2023 folgten so viele der Einladung des AK NaWi wie noch nie...

WIR STELLEN UNS DEM KLIMAWANDEL – 2.Energiegewinnung mit Photovoltaik

Angesichts der aktuellen politischen, wirtschaftlichen und klimatischen Situation wie auch der öffentlichen Diskussion über den Ausbau der erneuerbaren Energien, lud der AK NaWi im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe am 24. November 2022 zu einem weiteren Vortrag...

WIR STELLEN UNS DEM KLIMAWANDEL – 1.Heizsysteme im Vergleich

Der AK „Nachhaltiges Windach“ setzt seine erfolgreiche Veranstaltungsreihe in 2022 fort. Auftaktveranstaltung war der Vortrag „Heizsysteme im Vergleich“ von Wilhelm Lüdeker am 12. Mai 2022 im Saxenhammer in Hechenwang.

Biodiversität und Waldumbau im Klimawandel

In Windach fand am 22. Mai eine Waldbegehung statt unter dem Motto:
„Du, unser grüner Wald! – Opfer oder Retter in der Klimakrise?“
Der neu gegründete Arbeitskreis Nachhaltiges Windach hatte dazu eingeladen.

Arbeitskreis Nachhaltiges Windach

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!“ Wie recht er hat, Erich Kästner. Und in einer Gruppe von Gleichgesinnten, die sich mit ihren Ideen und unterschiedlichen Talenten bereichern, macht es auch noch Spaß! Die großen Probleme – Klimawandel, Plastikflut, Flächenfraß, Artenschwund … – können wir nicht lösen, aber wir können im Kleinen, hier vor Ort, in unserem Dorf damit beginnen, etwas zu verändern.

Hier findet ihr aktuelle Beiträge zu unseren Aktivitäten. Diese sollen nicht nur zur Information dienen, sondern auch Inspiration für weitere Ideen und Maßnahmen sein. Wir freuen uns auf eure Anregungen.

Hier stellen wir euch Projekte vor, die das Bürgerforum unterstützt, oder selbst ins Leben gerufen hat. Unser Streben ist es u.a. möglichst viele Flächen im Gemeindegebiet ökologisch zu gestalten und für spätere Generationen zu bewahren.

Keine Veranstaltungen

Unsere Partner

Netzwerk Dorfökologie

Netzwerk Dorfökologie

Der Arbeitskreis ist Teil des Netzwerk Dorfökologie, das sich mit überregionalen Aspekten der Dorfökologie befasst.

 

Aktuelle Beiträge auf Netzwerk Dorfökologie:

EU verklagt Deutschland: Quittung fürs Nichtstun?

Die Natur in der EU steht unter Stress: Wälder werden für den Straßenbau gerodet, Flüsse für den Schiffsverkehr begradigt, wertvolle Moore für den Abbau von Torf zerstört. Die EU-Kommission will gegensteuern.

Energiewende zum Selber machen. Wie geht das?

Dieser Ratgeber soll jenen den Klimawandel und vor allem die Energiewende “näher“ bringen, die mit diesen Begriffen nicht so recht etwas anfangen können.

Bildnachweis:

  • © Pixabay Fritzthecat
  • © Foto von Ute Pontius Mai 2021
  • © A. Lenner, AKNW
  • © Harald Huber
  • © Plakat AKNW
  • © Stefan Ossyssek
  • © Oimheidi auf Pixabay
  • © W. Lüdeker
  • © pixabay TBIT Thomas Breher
  • © Sibylle Reiter
  • © Bild von enriquelopezgarre auf Pixabay